Alexandra Wäldin

Ich wurde 1967 in Offenburg geboren und bin in Seelbach im Schwarzwald aufgewachsen.
In Lüneburg habe ich Dipl. Sozialpädagogik studiert und danach viele Jahre als Sozialpädagogin in der Heimerziehung und in beruflicher Bildung von Jugendlichen in Bremen und später in Konstanz gearbeitet.
Nach einem einjährigen Aufenthalt in Paris und dem Studium B.A. Europäische Betriebswirtschaftslehre war ich als Personalmanagerin in Konstanz, Berlin und Halle tätig. Von 2021 bis 2023 war ich Leiterin des KarriereService der Hochschule Merseburg.
Seit 2019 biete ich freiberuflich Coaching und Training an, schreibe und halte Trauerreden und begleite Trauerprozesse.
Ich bin systemische Beraterin und Coach für Positive Psychologie und Systemik.



Rückmeldungen von Klient*innen:

K.T.: "Mein Karrierecoaching bei Frau Wäldin war wirklich wunderbar. Ich bin sehr dankbar für die wertvolle Unterstützung bei dem Prozess berufliche und private Ziele zu definieren und zu erreichen. Durch Frau Wäldins positive, empathische und wertschätzende Art habe ich mich immer wohl gefühlt und viel Inspiration und Motivation aus dem Coaching mitgenommen. Außerdem habe ich viel Material von den unterschiedlichsten Übungen, anhand dessen ich das Erlernte selbst beibehalten und vertiefen kann. Ich kann das Coaching bei Frau Wäldin uneingeschränkt weiterempfehlen."

J.B.:  "Vor Kurzem hatte ich mit Alexandra persönlich ein Coaching zum Thema Berufung. Ich wusste im Vorfeld zwar, was ich nicht in meinem Beruf haben wollte, aber noch nicht richtig, was ich denn wollte. Dank Alexandra gelang es mir, ein lebendiges inneres Bild von meiner Wunscharbeit zu entwickeln & zu erkennen, was mir wichtig ist. Die Übungen waren abwechslungsreich & haben Spaß gemacht. Mir hat auch gefallen, dass alles Besprochene festgehalten wurde, sodass ich immer wieder nachschauen & meinen Weg nicht so leicht aus den Augen verlieren kann."

J.S.: "Vielen Dank für diese kreativen und kraftspendenden Coaching-Stunden. Der Weg war an einigen Stellen anders als gedacht und gleichzeitig genau richtig. Ihre positive, einfühlsame und zuversichtliche Art hat mir sehr geholfen, ein ganzes Stück weiter zu kommen und ich werde noch lange davon zehren können."

M.D.: "Es ging rein um mich, um meine Werte, Charakterstärken, um mein "Können", was ich nie hinterfragt habe."

 
Was nehmen Sie aus dem Coaching mit?
A. R.: "Dass es für alles eine positive Perspektive gibt. Dass es Menschen gibt, die einen so annehmen wie man ist. Dass ich sehr vielen Impulsen aus dem Coaching folgen werde und diese vertiefe. Dass es die richtige Entscheidung war dieses Coaching zu machen und Unterstützung anzunehmen. Beim letzten Termin hat es sich so angefühlt, als hat man einen sicheren Stand in Bezug auf alles, was kommt. Sie haben mich mit viel „Rüstzeug“ ausgestattet, welches ich gern täglich in verschiedenen Situationen anwenden werde."


S.K.: "Ich habe mehr Bewusstsein dafür entwickelt, was meine Stärken sind und wie ich sie beruflich einbringe. 
Ich habe mich sehr ernst genommen gefühlt und die Beratung hat mich unterstützt, mich weiterzuentwickeln.
Danke für Ihre Ruhe, Ihre Perspektiven."

S.H.: "DANKE! Dieses Coaching ist eine wertvolle Erfahrung für mich."

C.H.: "Ich fühle mich positiv bestärkt in meinen Plänen.
Ich würde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen."

N.T.: "Vielen Dank! Sehr schön auf Augenhöhe, sehr anwendbar & kreativ."

P.S.: "Ich bin mir meiner Stärken bewusst. Ich fühle mich gut auf kommende Vorstellungsgespräche vorbereitet."

Was bleibt für Sie? Was nehmen Sie mit?
N.S.: "Meine Werte, Kompetenzen, die Liebe zu mir!"

A.K.: "Wer nichts wagt, gewinnt nichts. Ich war offen, mich zu öffnen und konnte vieles über mich lernen."

T.S.: "Ich würde es jedem empfehlen, sich mit sich selber auseinander zu setzen, sich die Zeit dafür zu nehmen. Ich würde es als Balsam für die Seele beschreiben. Frau Wäldin hat immer die richtigen Worte."

Hier geht es zur Seite:

 Online-Beratung und Coaching