Alexandra Wäldin

Ich wurde 1967 in Offenburg geboren und bin in Seelbach im Schwarzwald aufgewachsen.
In Lüneburg habe ich Dipl. Sozialpädagogik studiert und danach viele Jahre als Sozialpädagogin in der Heimerziehung und in beruflicher Bildung von Jugendlichen in Bremen und später in Konstanz gearbeitet.
Nach einem einjährigen Aufenthalt in Paris und dem Studium B.A. Europäische Betriebswirtschaftslehre war und bin ich als Personalmanagerin in Konstanz, Berlin und seit 2019 in Halle tätig.
Ebenfalls seit 2019 biete ich freiberuflich Beratung und Coaching an und schreibe und halte Trauerreden.
Seit 2020 bin ich zertifizierte Anwenderin der Positiven Psychologie.


 Im Sommer 2018 entstand mein Wunsch, ein Kinderbuch zu schreiben. Ich hatte viele Jahre mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Dabei war es mir immer  besonders wichtig, diese zu stärken und in einen zufriedenen, selbständigen Lebensweg zu begleiten.
An der Positiven Psychologie fasziniert mich die Einfachheit und nachgewiesene Wirksamkeit der Methoden. 


Auf dieser Seite informiere ich Sie zu meinem Buch "Mein Trampelpfad ins Glück", in dem rund 25 Interventionen der Positiven Psychologie beschrieben werden.
Sie können auch über diese Seite das Buch und weitere Arbeitsmaterialien für den Einsatz des Buches bestellen.
Zudem biete ich Anwender-Trainings für interessierte Personen, Erzieher*innen und Lehrer*innen an.

Wie kam es zu dem Buch?

Hier geht es zu einem Interview zur Entstehungsgeschichte des Buches:

Hier finden Sie Informationen zu Beratung,  Coaching und Trauerreden in Halle (Saale)